Widerrufsrecht

 

 

 

Widerrufsrecht

 

Dem Käufer i.S.d § 13 BGB steht bei Fernabsatzverträgen ein Widerrufsrecht zu. Der Käufer kann seine Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware ohne Angabe von Gründen widerrufen. Der Widerruf kann in Textform (z.Bsp. Brief) oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung an:

 

com.help EDV-Service
Bulmannstr. 45

90459 Nürnberg
 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren. Bis zu einem Bestellwert von 40 Euro trägt der Käufer die Rücksendekosten. Nicht paketversandfähige Ware wird beim Käufer abgeholt. Wertminderungen aus dem bestimmungsgemäßem Gebrauch der Ware sind vom Käufer zu erstatten, es sei denn, das die Verschlechterung ausschließlich auf die Prüfung der Ware - wie sie dem Käufer etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen kann der Käufer die Wertersatzpflicht vermeiden, indem er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und darüberhinaus alles unterläßt was den Wert der Ware beeinträchtigt. Das Widerrufsrecht für den Käufer besteht grundsätzlich nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation gefertigt wurde. Ebenso besteht kein Widerrufsrecht bei Software oder Softwarelizenzen welche vom Käufer entsiegelt wurden.

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Sicher bezahlen mit PayPal

Bestseller